20210330 150948

Dein Weg zum Führerschein

Herzlich Willkommen in unserer Fahrschule.

Diese Seite soll Dir ein paar Informationen über den Ablauf in unserer Fahrschule geben. Natürlich kannst Du uns auch jederzeit bei Fragen rund um die Ausbildung ansprechen.

1. Fahrschule auswählen🤔

Es ist nicht leicht die "richtige" Fahrschule zu finden.

Schlecht ist es, nur nach den Preisen zu schauen.

"Die Billigste Fahrschule ist nicht unbedingt die Günstigste."

Es gibt Fahrschulen die sich die “Nr.1 in der Region“, “Beste Fahrschule“, “Größte Fahrschule“ oder auch “Fahrschule mit der besten Besteher-Quote“ nennen. Prüfungsergebnisse und auch Fahrschülerzahlen dürfen durch die Behörden nicht bekannt gegeben werden, also weiß keine Fahrschule was in einer anderen läuft.

Unser Motto: Preiswahrheit/Preisklarheit

Bei uns gibt es immer eine detaillierte Kostenaufstellung vor Vertragsabschluss, denn wir haben nichts zu verheimlichen. Wir haben keine Paketpreise mit unerwarteten Zusatzkosten und auch keine versteckten Gebühren. Erst wenn alle Fragen zur Ausbildung geklärt sind, kommt es zum Vertragsabschluss.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt und unsere Fahrlehrer/Innen geben alles, um mit so wenig Fahrstunden wie möglich zum Ziel zu kommen ✅ Dein Führerschein.

Unser Tipp: Frage lieber Freunde/Bekannte, wo sie ihren Führerschein gemacht haben und ob sie zufrieden waren.

2. Anmeldung🖥

Buche hierfür bitte einen Beratungstermin auf unserer Internetseite.

Zur Anmeldung bringe bitte Deinen Ausweis und bei einer Führerscheinerweiterung zusätzlich den Führerschein mit. Die Papiere für das Verkehrsamt sind noch nicht erforderlich.

Direkt nach der Anmeldung kannst Du mit der Ausbildung beginnen.

3. Erforderliche Papiere🧾

Die Papiere können auch nach der Anmeldung abgegeben werden.

  • Ein Passbild (35 x 45 mm und biometrisch)
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • Erste Hilfe Bescheinigung (unbegrenzte Gültigkeit) 
  • Ausländer und im Ausland geborene benötigen noch eine Kopie vom Ausweis

Wenn Du die Papiere abgegeben hast, dauert es bei einer Ersterteilung ca. 4 - 8 Wochen und bei einer Erweiterung ca. 4 - 6 Wochen, bis das Verkehrsamt den Antrag bearbeitet hat. Achtung: Vorher ist keine Prüfung möglich!

4. Theorie 📽

2 Wochen Intensivkurs – 4 Wochen Kompaktkurs – oder einzelne Themen frei wählen.

Du kannst frei entscheiden, sofort loslegen und musst Dich nicht festlegen. Eine Reihenfolge der Themen ist nicht vorgeschrieben. Du buchst einfach auf unserer Internetseite die für Deinen Führerschein erforderlichen Unterrichte zu Deinen Wunschterminen. Wieviel Theoriestunden Du absolvieren musst, ist von Deiner Fahrerlaubnis abhängig.

Es gibt Grundstoff für alle Klassen und klassenspezifischen Stoff für die jeweilige Fahrerlaubnis. Beispiel für Klasse B: Alle 12 Themen Grundstoff + 2 Themen Zusatzstoff Klasse B.

Damit Du in der Theorieprüfung nicht auf die Nase fällst und Du einen Überblick behältst, bieten wir eine LernApp an, mit der Du nicht nur Deinen Lernstand im Überblick hast, sondern auch Deine Kosten, Deine Theorie-Unterrichte und vieles mehr.

Die Theorieprüfung darf 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

5. Praxis🚦 🚕

Wir empfehlen rechtzeitig mit dem Fahren zu beginnen, dadurch fällt Dir vieles in der Theorie leichter. Sprich uns bitte für die Planung an, es müssen ja einige Dinge berücksichtigt werden, z. B. wann erreichst Du das Mindestalter, wie bist Du beruflich/schulisch Eingebunden, wie schnell möchtest Du fertig werden, kommst Du mit der Theorie hinterher usw. Wir Fahrlehrer/Innen sind sehr flexibel und gehen gerne auf Deine Wünsche ein.

Übrigens: Bei uns hast Du einen festen Fahrlehrer, der Dich bis zur Prüfung begleitet.

Jede absolvierte Fahrstunde wird durch Deine Unterschrift im Handy elektronisch quittiert, somit ist alles Nachvollziehbar. Die vorgeschriebenen Sonderfahrten (Pflichtstunden) dürfen erst gegen Ende der Ausbildung gemacht werden. Wie viele Übungsstunden Du benötigst, können wir leider nicht vorab sagen. Der eine braucht 6, der andere vielleicht 20 Übungsstunden.

Wir sind bemüht, Dich mit so wenig Fahrstunden wie möglich „Fit für den Verkehr“ zu machen.

Die praktische Prüfung darfst Du einen Monat vor Erreichen des Mindestalters ablegen.

Unser Tipp: Simulator

Absolviere Deine ersten Fahrstunden stressfrei auf unserem NEUEN Fahrsimulator.

Lenkübungen, Anfahrübungen, Kreisverkehr, Abbiegen, Blickführung und vieles mehr.

Der Simulator gibt nicht nur Anweisungen, er korrigiert auch.

Neugierig? Dann klicke hier: Simulator

6.Zahlungsmodalität💰

Bei der Anmeldung oder spätestens nach dem Deine Eltern den Ausbildungsvertrag unterschrieben haben, erhältst Du von uns eine Rechnung über den Grundbetrag. Diese Rechnung muss in den ersten zwei Wochen beglichen werden. Für die Fahrstunden musst Du bei uns Vorauszahlungen leisten, die dann abgefahren werden. Deinen Kontostand bei uns kannst Du immer in Deiner LernApp einsehen. Alle Fahrstunden werden vom Fahrlehrer ja mit dem Handy erfasst.

Zum Abschluss der Ausbildung erhältst Du Deine Prüfungsrechnung mit den erbrachten Leistungen. Jetzt kannst Du alles noch einmal mit Deinen Aufzeichnungen vergleichen.

Sollte doch noch irgendetwas unklar sein, dann sprich uns bitte darauf an.

Wir wünschen Dir viel Spaß und natürlich VIEL ERFOLG auf deinem Weg zum Führerschein.

Dein "die zwei" Fahrschul-Team